Was ist Linkbuilding?

Der Begriff „Linkbuilding“ beschreibt Maßnahmen zum gezielten Aufbau von externen Links auf eine Webseite. Diese Verweise fremder Webseiten auf die eigene Domain werden auch als „Backlinks“ bezeichnet. Linkbuilding ist somit die Tätigkeit des Aufbaus von Backlinks. Sowohl die Anzahl als auch die Qualität und Relevanz der Backlinks sind wesentliche Faktoren, welche in Algorithmen moderner Suchmaschinen einfließen.

Wozu dient Linkbuilding?

Linkbuilding ist eine Unterdisziplin der Suchmaschinenoptimierung. Suchmaschinenoptimierung oder SEO lässt sich in Off-Page und On-Page SEO gliedern, wobei Linkbuilding in den Bereich der Off-Page SEO fällt. Durch den Aufbau vieler, themenrelevanter Links für eine Webseite erkennen Suchmaschinenoptimierung diese als für entsprechende Suchanfragen relevant. Die meisten Webseitenbetreiber streben daher nach möglichst vielen, und möglichst hochwertigen externen Links auf ihre Webseite bzw. Domain. Durch den Prozess des Linkbuildings lassen sich wichtige Kennzahlen von Suchmaschinen, insbesondere der Page Rank und die Domain Authority, verbessern. Mit der laufenden Weiterentwicklung von Suchmaschinen ist jedoch die Bedeutung der Linkanzahl im Vergleich zur Linkqualität gesunken. Webseitenbetreiber sollten daher heute insbesondere darauf achten, Links nur von seriösen, und thematisch passenden Webseiten zu generieren sowie Spam zu vermeiden.