Was ist die SERP?

Die englische Abkürzung SERP bedeutet im Deutschen eine Suchmaschinen-Ergebnisseite. Jeder User wird beim Nutzen einer Suchmaschine nach einer Erkundigung auf eine SERP geleitet. Hier sind im Regelfall 10-100 Resultate pro angezeigter Seite zu finden. Meistens sind nach Dimension des Suchbegriffes mehrere Tausend Seiten mit Resultaten erhältlich. Diese werden hintereinander aufgelistet.

Wozu dient die SERP?

Eine große Bedeutung spielen SERPs für die Optimierung der Suchmaschinen / SEO. Eine Homepage, die auf der eintausendsten Ergebnisseite gefunden wird, erhält kaum oder gar keine Besucher. Zahlreiche User sehen nur die ersten SERPs. Sie entscheiden sich für ein Suchresultat und öffnen die Seitenbeschreibung durch einen Klick. Erfolg im Internet wird durch die Auffindbarkeit bei den ersten SERPs gegeben. Eine Garantie für eine hervorragende Platzierung kann kein seriöser Optimierer von Suchmaschinen geben. Jedoch kann klar und deutlich die Platzierung einer Webseite positiv durch zahlreiche Faktoren beeinflusst werden. Ein SEO kennt die Kniffe und Pluspunkte der jeweiligen Suchmaschine und kann diese entsprechend verbessern. Dadurch wird sie von der Suchmaschine aufgenommen und perfekt ausgerichtet.