Was ist eine Metasuchmaschine?

Eine Metasuchmaschine ist ein webbasierter Dienst, der Daten von einer Reihe von anderen Suchmaschinen aggregiert. Sie besitzt selbst keine Datenbank mit eigenen indizierten Seiten. Stattdessen sendet sie die Suchanfrage eines Benutzers an viele andere Suchmaschinen und generiert aus besten Ergebnissen eine Liste, in als Suchergebnisse erscheinen.

Einige hilfreiche Funktionen, die Metasuchmaschinen bieten, sind unter anderem:

  • Suchergebnis-Clustering. Es ist eine Suchbegriff-Gruppierung und Klassifizierung basierend auf den Wortableitungen und -sätzen.
  • Verwandte Begriffe und Vorschläge, die zudem eine Erweiterung von Keyword-Listen beinhalten.
  • Linguistische Suchbegriffe und deren textuelle Analysen, zum Beispiel für Keyword Definitionen.

Wozu dient eine Metasuchmaschine?

Metasuchmaschinen bieten neuere innovative Ansätze, um Suchergebnisse zu optimieren. Beispielsweise die Kombination von regulären Suchmaschinen und Social-Media-Sites. Oder die Darstellung der Ergebnisse auf einer Karte mit den Links zwischen verschiedenen Suchmaschinen, die deren Relevanz aufzeigen. Allerdings sind die meisten Metasuchmaschinen nicht unbedingt besser als eine einzelne Suchmaschine, da wenige von ihnen einen effektiven Algorithmus entwickeln und daher die Relevanz der Suchergebnisse zu wünschen übrig lässt.

Cookies

Bitte wähle eine Option. Mehr Informationen zur Verwendung von Cookies findest du hier: Hilfe.

Wähle eine Option, um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Bitte wählen Sie eine der Optionen aus.

  • Alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies zum Tracking, wie Google Analytics.
  • Nur First Party Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen sind.

Du kannst die Cookie Einstellungen jederzeit hier ändern: datenschutz. impressum

Zurück